Eiche

Für europäische Wälder ist die Eiche ein bedeutender Laubbaum und spielt gleichzeitig in der Holzindustrie eine wichtige Rolle. Wichtigste Art für die Produktion von Eichenholz ist die Stieleiche, die auch als Sommereiche oder Deutsche Eiche bezeichnet wird.

Die Eiche steht seit jeher für grosse Werte

Eichen symbolisieren seit jeher Standhaftigkeit und Kraft, Ausdauer und Härte sowie Beständigkeit und geduldiges Reifen. Eichenholz soll Tugend bewahren und Wahrheit ans Licht holen sowie helfen, neue Energie aufzubauen.

Aussehen und Verwendung der Eiche

Eichenholz hat einen graugelben bis gelbbraunen Kern, der sich farblich vom umgebenden Splintholz unterscheidet. Die Jahresringe sind bei Eichenholz deutlich erkennbar und geben ihm eine gleichmässige Maserung, die durch sehr feine oder breite Strahlen geprägt ist. Als Balken im Riegelbau/Fachwerkbau kann Eichenholz sogar mehrere hundert Jahre überdauern. Für Fässer zur Lagerung von Wein, Whisky oder Sherry wird Eichenholz wegen seiner Beständigkeit gegenüber Feuchtigkeit und seines besonderen Aromas verwendet.

Finden Sie Ihr Eichenparkett!