Öffentliche Gebäude

Lyceum Alpinum

GESUNDES WOHNEN IM BÜNDNER INTERNAT - Topqualität bei der Ausbildung, Förderung des ökologischen Bewusstseins, ein diskreter Umgang untereinander, ein gepflegtes Auftreten und körperliches Wohlbefinden – dafür steht die private Internatsschule Lyceum Alpinum in Zuoz (Engadin, GR). Um ihre Kapazitäten zu erweitern, ist dem Campus ein neues Gebäude für den Schul- und Internatsbetrieb hinzugefügt worden, die «Chesa Urezza». Beim Innenausbau hat die Internatsschule auf wohngesundes Parkett von Bauwerk gesetzt, das für eine top Raumqualität und angenehme Atmosphäre sorgt.

GESUNDES WOHNEN IM BÜNDNER INTERNAT - Topqualität bei der Ausbildung, Förderung des ökologischen Bewusstseins, ein diskreter Umgang untereinander, ein gepflegtes Auftreten und körperliches Wohlbefinden – dafür steht die private Internatsschule Lyceum Alpinum in Zuoz (Engadin, GR). Um ihre Kapazitäten zu erweitern, ist dem Campus ein neues Gebäude für den Schul- und Internatsbetrieb hinzugefügt worden, die «Chesa Urezza». Beim Innenausbau hat die Internatsschule auf wohngesundes Parkett von Bauwerk gesetzt, das für eine top Raumqualität und angenehme Atmosphäre sorgt.

Das neu gebaute, imposante fünfgeschossige Gebäude «Chesa Urezza» beherbergt 50 praktisch und hochwertig eingerichtete Internatszimmer sowie diverse Aufenthaltsräume und Schulzimmer für den Kunst- und Musikunterricht. Der Architekt, Reto Maurizio, hat bewusst traditionelle, architektonische Elemente der bestehenden Gebäude für die «Chesa Urezza» übernommen und den alten Baustil neu interpretiert. Zur Campus-Erweiterung gehört auch die Vergrösserung des Speisesaals mit Terrasse, der auf dem Natursteinsockel zwischen dem Rektoratsgebäude und dem Neubau angesiedelt ist. Die Räume im Neubau bestechen durch die hohe Wertigkeit und Qualität der verwendeten Materialien, jedoch ebenso durch die beeindruckende Aussicht auf die imposanten Berge und den sich durchs Tal schlängelnden Fluss Inn.

Die Privatschule mit rund 300 Schülerinnen und Schülern aus über 30 Nationen legt grossen Wert auf Qualität, Ökologie und Ästhetik. Das spiegelt sich auch in den Anforderungen an die Inneneinrichtung des Neubaus «Chesa Urezza» wider: hochwertige heimische und ökologische Materialien, die gesundes und schlichtes, jedoch stilvolles Wohnen garantieren.

Laute und unerwünschte Schrittgeräusche waren ein Thema in den belebten Räumen der privaten Internatsschule. Die «Silentematte» konnte Abhilfe schaffen. Dank dieser Parkett-Unterlage wird nicht nur der Trittschall erheblich gedämmt, sondern auch der Raumschall. Das ist gerade bei den Musikzimmern gefragt. Wird dort der Nachhall effektvoll reduziert, kann sich der Klang voll entwickeln. Zudem ist der Raum akustisch isoliert und Nebenräume werden nicht von Lärm belästigt. In den Internatszimmern wiederum ist es dank Cleverpark Silente nicht nötig, vorsichtig aufzutreten oder extra leise zu sein. Im Speisesaal schliesslich dämpft die Unterlage Geräusche wie Stimmen, das Klappern von Geschirr oder Stühlerücken deutlich. Cleverpark Silente trägt das Zertifikat «Cradle to Cradle Certified™ Gold» und erfüllt damit auch die ökologische Anforderung des Lyceum Alpinums: Das Parkett, dessen Holz aus kontrollierter Herkunft (Europa) stammt, ist Teil eines kontinuierlichen Materialkreislaufs und damit nach einem allfälligen Ausbau ohne Bedenken wiederverwendbar. Ein weiteres, qualitatives Plus: Alle Cleverpark-Produkte werden am Hauptsitz von Bauwerk Parkett in St. Margrethen produziert. Damit ist ein weiterer für das Lyceum Alpinum in Zuoz wichtiger Punkt erfüllt, nämlich die Berücksichtigung regionaler Wirtschafts- und Wertschöpfungskreisläufe.

ÄHNLICHES BAUWERK PRODUKT

Cleverpark Silente

Cleverpark Silente besticht durch seine sehr gute Gehschallreduktion sowie die optimale Trittschalldämmung und ist für den Neubau und insbesondere für Renovationen ideal.

weitere Referenzen im Bereich Öffentliche Gebäude

BAUWERK QUALITÄT
Bauwerk Qualität steht für höchste Standards und basiert auf den vier Pfeilern Entwicklung, Produktion, Serviceleistung und Verlegung. Damit garantieren wir erstklassige Qualität in jeder Phase des Produktionsprozesses – und weit darüber hinaus.
SCHWEIZER TRADITION
Das Schweizer Traditionsunternehmen Bauwerk fertigt seit 1935 mit Sorgfalt, Präzision und Leidenschaft Parkett für höchste Ansprüche. Bauwerk ist stolz auf seine Herkunft, setzt aber gleichzeitig einen Fokus auf Innovation.
WOHNGESUND
Mit dem Prädikat «wohngesund» leistet Bauwerk einen wichtigen Beitrag für mehr Lebensqualität. Denn die bewusste Wahl von wohngesunden Materialien trägt massgeblich zum persönlichen Wohlbefinden im Innenraum bei.