Kostbare Fundstücke vom Flohmarkt, ein prächtiger Kronleuchter, lässig drapierte Textilien, gemütliche Sofas, sorgfältig ausgewählte Designobjekte – eine gekonnt nonchalante Kollektion von zeitloser Eleganz. Persönlicher Stil steht über Zeitgeist. Komfort statt Konvention – Anmut und Sinnlichkeit prägen den Raum.

 

Je nach Holzart und Oberfläche unterstreicht der Boden subtil die Eleganz des Raumes, oder er wird gleich selbst zum bestimmenden Möbelstück. Eiche Avorio in exklusiver Verlegung als charaktervolles Fundament für starke Akzente oder der natürliche Glanz von Eiche Mandorla als perfekte Ergänzung zu Leder und Chrom. Parkett ergänzt und unterstreicht – mal pointiert, mal vornehm zurückhaltend. Es harmoniert ebenso elegant mit klassischen Jugendstilmöbeln wie mit einer geradlinigen, modernen Einrichtung und bleibt dabei immer zeitlos und beständig.

Eleganz hält sich nicht an Epochen oder Einrichtungsstile – sie kann ebenso üppig und prachtvoll sein wie schlicht und dezent.
 Ungewöhnliche Einzelstücke mit Charme verwischen spielerisch die Grenzen zwischen Klassik und Moderne und verlieren dabei
nie an Schönheit.

Weitere Storys aus dem Bereich Lebenswelten