Wohnbau

BRüCKE ZUR BERGWELT Mehrfamilienhaus Seewis
im Prättigau

Unverfälschte und naturbelassene Materialien sind derzeit stark gefragt. Auch im Bereich von Echtholzparkett sind natürliche, rustikale Elemente im Trend. Um ein warmes, behagliches Wohnambiente zu schaffen, hat sich die Bauherrschaft beim Umbau der Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Seewis im Prättigau für die grosszügigen Villapark-Landhausdielen von Bauwerk Parkett entschieden. Das gewählte Parkett «Eiche Mandorla 46 naturgeölt» mit seiner rustikalen Sortierung und den lebhaften Strukturen ergänzt sich optimal mit der mehrheitlich in weiss gehaltenen Wohnung. Die Altholz-Türen mit Wurmlöchern werden im Zusammenspiel mit den dunkel betonten Poren des Eichenparketts perfekt in Szene gesetzt.

Unverfälschte und naturbelassene Materialien sind derzeit stark gefragt. Auch im Bereich von Echtholzparkett sind natürliche, rustikale Elemente im Trend. Um ein warmes, behagliches Wohnambiente zu schaffen, hat sich die Bauherrschaft beim Umbau der Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Seewis im Prättigau für die grosszügigen Villapark-Landhausdielen von Bauwerk Parkett entschieden. Das gewählte Parkett «Eiche Mandorla 46 naturgeölt» mit seiner rustikalen Sortierung und den lebhaften Strukturen ergänzt sich optimal mit der mehrheitlich in weiss gehaltenen Wohnung. Die Altholz-Türen mit Wurmlöchern werden im Zusammenspiel mit den dunkel betonten Poren des Eichenparketts perfekt in Szene gesetzt.

Das in der Schweizer Talschaft Prättigau gelegene Haus im Kanton Graubünden wurde vor etwas mehr als 20 Jahren gebaut. Der Hausbesitzer und seine Frau sind nun vom obersten Stock ganz nach unten gezogen, um näher beim geliebten Garten zu sein. Auch wollte das Ehepaar wegen ihres fortgeschrittenen Alters das tägliche Auf- und Absteigen der Treppe nicht mehr auf sich nehmen und entschied sich auch deshalb für den Wohnungswechsel.

Authentisch und ursprünglich
Für die Planung des Umbaus war das Büro «4D Holzarchitektur GmbH» aus Oberriet (SG) verantwortlich. Der Geschäftsführer, Nik Graber, dipl. Arch. MSc, bemerkt eine Tendenz zu rustikalen Oberflächen, um lebhafte Effekte zu schaffen: «Es lässt sich ganz klar ein Trend zu markanten Holzoberflächen feststellen. Je weniger geradlinig das Holz, desto spannender ist seine Wirkung. In der heutigen Zeit, bei vielen industriell gefertigten Produkten, bewirken lebhafte Strukturen einen Unikat-Charakter – das begeistert viele Leute. Noch vor 10 Jahren war kaum jemand an Holzprodukten mit Astlöchern interessiert, heutzutage ist rustikales, authentisches Holz sehr beliebt. Dies hängt natürlich auch damit zusammen, dass sich die natürlichen Vorzüge vieler Holzarten immer besser betonen lassen.»

Es lässt sich ganz klar ein Trend zu markanten Holzoberflächen feststellen. Je weniger geradlinig das Holz, desto spannender ist seine Wirkung.

Nik Graber, dipl. Arch. MSc

Kreislauffähig und Wärme effizient
Das Ehepaar besitzt einen auf die Wasseraufbereitung spezialisierten Familienbetrieb. Ihr Unternehmen unterstützt Heizungs- und Sanitärinstallateure mit Produkten und Dienstleistungen rund um Enthärtung, Reinigung, Filtration und Demineralisation von Trink- und Heizungswasser. Überzeugt und zum Entscheid bewegt hat die Besitzer auch die optimale Energieausnutzung auf Fussbodenheizungen, welche die Produktlinie Villapark garantiert. Das umweltbewusste Ehepaar wurde in seiner Entscheidung bestärkt, weil die Bauwerk-Produkte wohngesund und «Cradle to Cradle» zertifiziert sind. Das bedeutet, dass die Produkte natürlich sind, umweltschonend produziert werden und nach Ablauf der Lebenszeit rezykliert werden können.


Nachhaltigkeit bei Baustoffen wird im Innenausbau immer wichtiger. Holz weist positive ökologische Grundeigenschaften auf und ist nachhaltig verfügbar. Zudem ist Holz Rohstoff und Energieträger zugleich und ermöglicht damit eine fast vollständige Ressourcennutzung, bis hin zum Verbrennen von Sägemehl. Holzparkett ist ein Naturprodukt und seine lange Lebensdauer wirkt sich positiv auf die relevanten Umweltkriterien aus.

OrtSeewis im Prättigau, Schweiz
Architekt4D Holzarchitektur GmbH
BauherrPrivat
ParkettVillapark, Eiche Mandorla 46
FotografStefan Küng, Löwenzahn Design

Wo Sie Bauwerk Parkett kaufen können

Finden Sie einen Verlege-Partner in Ihrer Nähe und lassen Sie sich ganz individuell beraten.

Verlegepartner finden
Wählen Sie Ihre Länderseite, um Inhalte für Ihren Standort zu sehen.
Select your country page to see content for your location.
Sélectionnez la page de votre pays pour voir le contenu de votre emplacement.
Seleziona la pagina del tuo paese per visualizzare i contenuti per la tua posizione.