Strukturen

Bürstungen sorgen für eine feine, spürbare Holzstruktur und damit für subtile Unterschiede bei der Reflexion des Lichts. Besonders beim Barfussgehen wird die Struktur des Holzes spürbar. Bauwerk Parkett unterscheidet die Oberflächenstrukturen: leicht gebürstet, gebürstet und tief gebürstet. Ist keine Oberflächenstruktur sichtbar, handelt es sich dabei um ein geschliffenes Produkt.

 

Fasen

Als Fase wird die leichte Abschrägung einer Kante bezeichnet. Fasen betonen den Dielencharakter und geben dem Raum ein charakteristisches Erscheinungsbild.

Ohne Fase
Weisen die Dielen keine Fase auf, wirkt der Raum ruhiger und flächiger.

Zweiseitig gefast
Eine zweiseitige Fasung verläuft nur längsseitig und verlängert so optisch den Raum.

Vierseitig gefast
Bei einer vierseitigen Fase tritt die einzelne Diele optisch stärker auf.

Used Look

Parkett, das Geschichten erzählt 

Jeder Used-Look-Boden erzählt seine ganz eigene Geschichte und verleiht einem Raum besondere Wärme. Abgenutzte Kanten und eine schöne Patina prägen diese Trendprodukte, und die individuellen Gebrauchspuren lassen die Böden im Laufe der Zeit noch schöner werden. Das macht die Used-Look-Parkette auch sehr einfach in der Handhabung und Pflege.